Sonntag, 29. November 2009

Steffen ist auf dem Weg nach Deutschland...

...und erst in 10 Tagen zurueck. Zur Ueberbrueckung sind Astrid, Beate und Charoula hier.

Samstag, 28. November 2009

Urlaubsfotos

Weihnachten kann kommen!

Mit je 4 grossen Keksdosen voller selbstgebackener Weihnachtsleckereien von JEDER Oma werden wir das erste einsame Fest in diesem Land gut ueberstehen! DANKE

Zurueck von Jamaica

Wir hoeren, singen, tanzen nur noch Reggae, sind braun gebrannt, Trixi traegt ihre Haare mit Perlenzoepfchen, im Koffer ist noch viel Sand, wir tranken viel Rum (den guten Appleton und den sueffigen Sangster's Rum Cream!!!!) und brachten auch Rum mit, wir tranken auch viel Blue Mountain Kaffee und Red Stripe beer, hatten ein tolles Ferienhaus mit Blick ueber die einsame Bucht, waren in den ersten Tagen ALLEIN!, dann kamen noch Freunde dazu, deren All-inclusive-Ressort nervte, wir ritten durch den Wald und ueber den Strand, sahen Krokodile, Wir SCHWAMMEN mit den Pferden, bekamen viele Mueckenstiche, NO PROBLEM hoerten wir ununterbrochen, wir stuerzten uns in Negril von den Klippen von Rick's Cafe, besuchten die YS Wasserfaelle, Steffen fuhr ganz toll im Linksverkehr und durch Millionen richtig tiefer Schlagloecher, hatten einen Platten, war in der Reifenreparaturwerkstatt im Nachbardorf, fachlich professionelle Reifenreparateure flickten das Loch und kloppten die Macken aus der Felge (grandioses Schauspiel!), einmal sprang das Auto nicht an und wurde ueberbrueckt-NO PROBLEM!, am ersten Abend gab's kein Bier, der Lieferant war halt nicht gekommen, wir schwammen, schnorchelten, bauten Sandburgen und ihr werdet alle staunen ueber die sagenhaften Bilder (demnaechst hier!). Jetzt haben wir fuer 1 Woche Besuch von Astrid und 2 Freundinnen (die kamen teilweise in unserer Abwesenheit schon an) und Steffen fliegt morgen nach Deutschland. Der Alltag hat uns fast wieder. Zum Gluck ist aber erstmal Wochenende!
Trixi's Spruch bei der Rueckkehr in Newark "No problem in Jamaica, but big problem in America in winter." Es ist hier soooo kalt fuer uns verwoehntes Volk!

Samstag, 21. November 2009

Lauri wird 12!

Herzlichen Glueckwunsch Herzlichen Glueckwunsch Herzlichen Glueckwunsch Herzlichen GlueckwunschHerzlichen Glueckwunsch Herzlichen Glueckwunsch Herzlichen Glueckwunsch Herzlichen Glueckwunsch
Ja, ist er denn schon 12??? Wie die Zeit vergeht!!!!
Um 8:30am hat er heute sein letztes Fussballtraining auf dem Rasenplatz (Dez.-Maerz trainieren sie in der Halle) und er bringt der ganzen Mannschaft Donuts mit vanilla frosting mit (Zuckerguss). Dann ist ein Jungs vs. Elternspiel. Um 2:00pm kommen seine 2 besten Freunde zum Erdbeertortenessen und um 4:00pm fahren die Jungs mit Steffen nach NYC um das Eishockeyspiel
NY Rangers vs. Florida Panthers im Madison Square Garden zu sehen. So um 11:00pm werden sie wohl zurueck sein und morgen frueh geht's dann fuer 5 Tage nach Jamaica!!!!
HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY
HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY HAPPY BIRTHDAY

Donnerstag, 19. November 2009

Was zu lesen

Hab ein neues Buch. Es ist soooo dick!!!! 1325 Seiten. Und da steht ALLES ueber Baeume und Straeucher drin. Toll. Aber keine bunten Bilder. Nur eine Zeichnung pro Pflanze. Und es ist die neuste Ausgabe. Von 2009. Seit 1998 gab's nix neues. Die erste Ausgabe ist von 1975. Wenn also jemand was wissen will, sagt Bescheid!
Manual of Woody Landscape Plants their Identification, Ornamental Characteristics, Culture, Propagation and Uses

Mittwoch, 18. November 2009

silly bandz


Und die hier fuer Weihnachten!



Der Trend sind diese Armbaender. So sehen sie angezogen aus.
http://1.bp.blogspot.com/_SjEBGEOcINI/SsjxgQVtELI/AAAAAAAACJ0/hcKRFk3gjN0/s640/craigslistpurse+001.JPG

Das haarstraeubende ist, dass sie sie in der Schule tauschen. Der rote Dino ist wohl am heisstesten begehrt. Bei Trixi in der 1. Klasse ist das Mitbringen schon verboten. Lauri erzaehlt, wie wild soger die 8.Klaessler danach sind und ich hab auch schon von infizierten highschool Schuelern gehoert!

Montag, 16. November 2009

auf Wunsch einer einzelnen Dame

unser Haus vom Zentrum kommend gesehen, schoen ist auch die Einfahrt zu erkennen!


















unser Haus von der Rt. 22 kommend gesehen
Posted by Picasa

Herbstarbeit

Unser Garagendach im Herbst
















Unser Haus mit dem gesammelten Laub davor auf der Strasse















Diesen netten Laubhaufen hab ich an dem heutigen, schoenen, sonnigen Montagmorgen in 2,5 Stunden zusammengerecht






















Ilex aquifolium (Stechplame) Beeren bei uns im Garten. Das ist hier DIE Weihnachtsdekopflanze
Posted by Picasa

Impressionen vom Wochenende


Lauri traegt sein Haar momentan laenger

















Trixi mit Nachbarin Maddy beim Basteln










Trixi an der Kletterwand bei der Feier zur Wuerdigung der 2800 New Jersey National Guard Soldiers, die nach 18monatem Einsatz im Irak im Juni unversehrt zurueck kamen





















Und hier laesst sie sich wieder auf den Boden ab

Freitag, 13. November 2009

Evakuierungsuebung

Hab eben eine schoene email von der Grundschule bekommen. Demnaechst ueben sie evakuiert zu werden. Dann werden sie alle zur naechsten Schule laufen. Spaziergang waehrend der Mittagspause. Natuerlich mit Ploizeisicherung. Und eine Einverstaendnisserklaerung muss ich auch noch geben (mit Telefonnummer-weil die sich ja so oft aendert- und Vermerk ob mein Kind Medikamente benoetigt...)Wir sind an dem Tag allerdings in Urlaub (5 Tage Jamaica!).

Dear Parents/Guardians,

Your child’s safety at Franklin School is our utmost concern and responsibility. As such, we have developed plans and procedures that are useful and sensible to the needs of the school community. Our crisis plan has been developed with the cooperation of local and county law enforcement agencies as well as state education officials. In the event that our entire school population needed to vacate the premises (for example, a gas leak), our evacuation site is Roosevelt Intermediate School. We would walk the children there and be seated in their gymnasium.

On Tuesday, November 24, we will conduct an evacuation drill to Roosevelt Intermediate School. We will walk to Roosevelt at 12:45 and return within an hour. Please be sure your children are dressed in sneakers, long pants and jackets. In the event of rain, we will conduct the drill on Tuesday, December 1, 2009.

The Police Department will act as our escorts for this drill as we cross Prospect Street, Clark Street and Dudley Avenue. The procedures for this process have been reviewed and practiced by the staff.

Please complete the attached permission slip and return it to school no later than Thursday, November 19, 2009.

Ausflug nach NYC

An der Wand in der U-Bahn


















War gestern mit Tamara im "Museum of the City of New York". Wir hatten fiesen Nieselregen und die Gegend um die 103. Strasse (naechste U-Bahn zum Museum) ist nicht schoen! Im Museum war es schoen. Es gab eine Ausstellung zum finnischen Architekten Eero Saarinen, eine Fotoausstellung zur Wildnis in NYC

Foto von einem Foto "Pelham bay Park, NYC, Twin Islands"


















und Fotos von der Waterfront. Klasse. Dann sind wir schnell runter zur Bleecker Street und waren da lecker Mittagessen. Wir mussten erst um 4 zurueck sein, da Lauri soccer training hatte und mit einem Kumpel hinfuhr, Trixi hatte girl scouts und Marlon war bei einem Freund.
Posted by Picasa

Altkleidersammlung auf Amerikanisch

Eben kam die folgende bunte email. Als Erlaeuterung:
- troop 484 ist der Name einer Pfadfindergruppe
- man soll also seine Altkleider an der Schule oder bei den 2 Padfinderleiterinnen abgeben und am 20.11. werden die Sachen nach Groesse und Geschlecht sortiert in der Schulturnhalle ausgelegt. Man darf sich nehmen was man will. Muss als Eintritt ein T-shirt oder Handtuch spenden und die Reste werden dann Obdachlosen gespendet. Diese Aktion wird erstmalig angeboten. Bin gespannt was bei rumkommt....

Clear your Cluttered Closets and GET COOL STUFF!!

Join 5th grade Troop 484 for the first ever

Great Franklin Swap

From now until November 18, Troop 484 will be collecting gently used clothes, shoes, and sports equipment.

Drop off box at Franklin or at either 840 Embree Crescent or 234 Walnut Street.

Then…. on Friday, November 20, from 5-7pm , come to the Franklin Gym to see what treasures you can find… for FREE!!!!

Tables will be set up by size and gender to make items easier to find.

Anything left over will be donated to Operation Warm Heart of the Elizabeth Coalition for the Homeless.

As an entry fee for the swap we are asking for donations of either new or gently used (L/XL/XXL) T-shirts or towels.

Dienstag, 10. November 2009

H1N1

So, jetzt haben unsere Kinder sie. Ich tu einfach so, als waere ich davon ueberzeugt...Die Impfung gegen Schweinegrippe. Heute war Grossaktion in der Highschool. Sie waren Nummer 1175, 1176, 1177. Sie rechneten mit bis zu 5000 Impfwilligen. Nur die 2 bis 24-jaehrigen waren heute dran. Um 5:00pm oeffneten schon die Tueren. Wir kamen erst um halb 8 und es war keine Schlange mehr. Dafuer noch umso mehr Polizei. Um die erwarteten Massen zu baendigen. Und ich hatte gedacht,es sei nur fuer die Kinder aus unserm Dorf! Jetzt (8:00pm) ist bei denen Feierabend und nur Trixi muss in fruehestens 4 Wochen wieder hin, da sie unter 9 Jahre alt ist. Momentan wissen sie aber noch nicht, wie das dann organisiert wird. Ach, das wichtigste: sie haben keine Spritze bekommen, sondern das Nasenspray. Sehr angenehm! Darin ist der abgeschwaechte Lebendimpfstoff, der die Krankheit nicht ausloesen kann.
Fuer die "normale" Grippeimpfung koennen wir zum Kinderarzt gehen.

Samstag, 7. November 2009

hier waren wir

Museum of Natural History
















Lauri konnte fuer die Schule im Fach "social studies" (Mischung aus Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde....) Extrapunkte absahnen, wenn er einen 2seitigen Fragebogen in der Abteilung "Fruehe Menschheitsgeschichte" ausfuellt. Marlon und Trixi machten mit (zumindest zeitweise!)

















Central Park und Zoo









Union Square Market und zum Abschluss bei Max Brenner. Das ist ein Schokoladen-Restaurant, wo es aber auch normales Essen gibt. Eigentlich waren wir durchgefroren und wollten heissen Kakao/Kaffee, aber am Ende speisten die Kinder auch da. War witzig, ein bissl Tourinepp. Die Tomatensauce zu Trixi's Nudeln war in einer dicken Spritze aufgezogen. Sehr spassig!

Auf dieser Untertasse steht:"Drink you coffee in a decent way (Don't forget you are a adult). Then lick the chocolate leftovers to keep the child in you forever". Auf Deutsch "Trink deinen Kaffee ordentlich (vergiss nicht, du bist erwachsen). Dann leck den Schokoladenrest um das Kind in dir zu bewahren." Dazu muss man wissen, dass sie den Kaffee in einer raffinierten Tasse servieren. Am Rand stecken 2 Schokostuecke in einer separaten Vertiefung. Daraus kann man die angeschmolzene Schokolade rausschlecken, wenn die Tasse leer ist. HMMMM!
Posted by Picasa

hier waren wir nicht

Am schulfreien gestrigen Freitag war ich mit den Kindern in NYC. Nein, wir waren nicht wie ALLE anderen auf der parade im Sueden von Manhattan!

New York Celebrates Another Yankees Title


Nine years without a championship had Yankees fans anxious before the World Series and eager to celebrate after a six-game Series victory over the Philadelphia Phillies.



Donnerstag, 5. November 2009

New York Yankees World Champions


In dieser Saison im neuen Yankee Stadium : Heinz, Lauri, Marlon, Steffen, Thomas, Petra, Felix, Uwe, Uschi, Lea, Ulf, Moritz, Heike, Ulf.

Mittwoch, 4. November 2009

New Jersey

Genau ein Jahr nach dem historischen Wahlsieg von Präsident Barack Obama haben die Demokraten bei Gouverneurswahlen in zwei US-Bundesstaaten Niederlagen einstecken müssen. In Virginia und in New Jersey, wo bislang Demokraten regierten, setzten sich jeweils republikanische Kandidaten durch.

In New Jersey verlor der demokratische Amtsinhaber Jon Corzine gegen den Republikaner Chris Christie.

Sonntag, 1. November 2009

TRIXI

HAPPY BIRTHDAY TRIXI HAPPY BIRTHDAY TRIXI HAPPY BIRTHDAY TRIXI

Sie ist doch jetzt tatsaechlich 6 Jahre alt. Um 10 werden 15 Weiber einfallen, alle aehnlich alt. ALLE Maedels aus ihrer Klasse, 3 Nachbarinnen und eine alte Kumpelin aus Kindergartenzeiten. Bis 1 bleiben sie und wir werden nach altdeutscher Sitte feiern: selbstgebackene Erdbeertote (nach Oma Maijas Rezept!), viel Spiele draussen und drinnen und zum Schluss Nudeln mit Sosse. Nach altamerikanischer Sitte werden wir aber am Schluss jedem Kind eine "goody bag" mitgeben (da werd ich auch nicht nur die ollen Suessigkeiten von gestern reinpacken, versprochen!) und spaeter auch eine selbstgeschriebene Dankeschoenkarte mit der Post schicken!