Sonntag, 30. Mai 2010

am Samstag mit Trixi unterwegs

meine neusten Schuhe, ich hab die buntesten genommen!


















Trixis herzförmiger Pizzarest
Posted by Picasa

Samstag, 29. Mai 2010

Lena

Und ich kann hier gar nicht damit angeben! Niemand weiß was der Eurovision Song Contest sein soll. Noch unbekannter als die Eishockey Weltmeisterschaft. Was hat denn die für einen Akzent? Ist das ein gutes Omen für die Fußball WM?

Freitag, 28. Mai 2010

Sex and the City 2

Die Kritiken können so schlecht sein wie sie wollen, ich fand ihn klasse. Natürlich ist er total überzogen, schräg, wirklichkeitsfern, kinderuntauglich....Stimmt alles, aber trotzdem!!!! Ich war mit 7 weiteren Weibern gestern drin und heute wollen wir alle shoppen gehen

hier im Ort

Posted by Picasa

Betula nigra, Schwarz-Birke

Im Battery Park im Süden von Manhattan wachsen sehr, sehr viele Schwarz-Birken. Sehen nett aus, sind mehrstämmig. Interessant und problematisch wird es in einigen Jahren, da sie sehr groß werden und jeder dieser Stämme sich ausdehnt. Bis zu einem Durchmesser von 50cm (im Moment haben sie einen Durchmesser von 3-7 cm). Das wird dann nimmer so hübsch aussehen....
Die deutsche Abkürzung BHD (Brusthöhendurchmesser) wird übrigens auf englisch DBH (diameter at breast hight) genannnt.
Posted by Picasa
Posted by Picasa

Donnerstag, 27. Mai 2010

Temperaturen

Wir hatten gestern 33°C und heute nur 23°C. Können die sich mal entscheiden?

Mittwoch, 26. Mai 2010

prüdes Volk

Hätte ich doch fast Krach mit einer heute gekriegt. Marlon und Trixi haben Schwimmkurs gehabt und im Hallenbad gibt es Familienduschen. Davon gibt´s 5 Stück, sie sind abschließbar und sehr groß. Also gehen wir da immer zusammen rein und sind auch schnell fertig. So machen es alle anderen mit Geschwisterkindern auch. Heute standen wir mit 2 weiteren Familien an und es flitzte eine Mutter zwischen 2 Duschen hin und her. Ich sprach sie an, ob sie das fair finde und sie sagt ganz erstaunt zu mir, sie haben einen Sohn und eine Tochter! Ich fragte "Und weiter?!" und meinte weiter ob ihr bewußt sei, daß 3 Familien hier warten müssen und man könne mit seinen Geschwistern doch wohl einen Duschraum benutzen...Sie war erbost. In dem Moment wurde eine andere Dusche frei, ich schob meine Kinder rein und schloß die Tür. Zum Glück war sie weg, als ich wieder raus kam. Die spinnen doch...

Schilder in der Stadt




Posted by Picasa

Sportbilder

Trixis softball team, sie ist die Kniende mit türkiser Hose
















Lauris soccer team nach dem letzten Training gestern, er ist der dritte von rechts











Trixi (ganz rechts) und ein paar Schulkollegen beim field day, eine Art Bundesjugendspiele mit Spaß (das war doch ein Elend bei uns früher!!)
Posted by Picasa

Samstag, 22. Mai 2010

Pearl Jam Alive, mein Lieblingslied beim Konzert gestern (das hier ist nicht gestern gefilmt!)

Samstag nachmittag

IMG00035-20100522-1730.jpg
Nach getaner Arbeit, die Hetzerei began gestern nachmittag:
- Lauri-Jake direkt nach der Schule zu Freund Michael
-Marlon bei Nachbar+Freund William gelassen
- Trixi um 6:50pm zu Freundin Martha
- alle 3 Kinderlein mit guten sleep-over Absichten zurückgelassen
- 7:05pm Zug nach NYC, 8:30 im Madison Square Garden, Konzert von Pearl Jam es war mal wieder unglaublich, wie textsicher die ca. 23.000 Zuschauer sind!!!
-1:00am im Bett
- 7:15 am Marlon vom sleep-over zurück, 7:30am mit William´s Vater zum soccer Spiel, Steffen ist später auch hin, Marlon erstmals im Tor und ALLES gehalten (auch einen 11meter!), während der letzten Minuten in denen er nicht im Tor war, ist ein Tor gefallen, so haben sie 6:1 gewonnen
- 7:55am Lauri nach Hause gekommen
- 8:00am Lauri von Jack´s Vater zum soccer Spiel mitgenommen worden (4:1 gewonnen!)
- 8:15am ich los um Trixi beim sleep-over zu holen
- 8:30 Trixi Fototermin mit ihrem softball team
- 9:00am Trixi softball Spiel, sie hat suuuper geschlagen!
- 10:30am vom Spiel zurück
- 11:15am Trixi zu einer Geburtstagsparty abgeliefert (Teddybären herstellen; 25 Minuten Fahrt!)
- bei dem Fest gab´s kein Essen, also mit ihr um 1:20 (die Feier ging von 12:00 bis 1:15pm?!) in Cheesecake factory zum Mittagessen eingekehrt
- währenddessen hat Steffen die Jungs betüttelt, eingekauft und Goulasch für 10 Leute für heute Abend gekocht
- in 30 Minuten gehen wir zum progressiv dinner. In einem Haus gibt´s um 6:30pm Vorspeisen und in einem anderen (bei uns gegenüber!) um 8:00pm Hauptspeise. Es werden 60 Leute erwartet (die gesammte Nachbarschaft!) und jeder bringt was zu Essen (in unserem Fall: Goulasch) und Trinken (12 Flaschen Bier), Lauri babysittet seine Geschwister und Nachbarn!
- so, deshalb brauchte ich vorhin einen Rum!

Montag, 17. Mai 2010

Glück gehabt

Eben hab ich folgende Meldung gelesen:

Jersey City police foil pizzeria bomb plot

JERSEY CITY, N.J. — Police in Jersey City, N.J., have foiled a bomb plot that might have been the result of a landlord-tenant dispute.

Deputy Police Chief Peter Nalbach says the primitive bomb, consisting of a gas can with a wire attached to it, was found inside a vacant pizzeria on the ground floor of a three-story building Monday. Nalbach says police are focusing on a man who once rented the pizzeria and may have had a legal dispute with the building's owner.

Police and fire units had responded to the building for a report of a gas leak and found the would-be bomb set to go off if the front door was opened.

Police Chief Thomas Comey says investigators are interviewing two suspects and could announce arrests later in the day.


Grobe Übersetzung ins Deutsche:

Heute früh wurde in Jersey City ein Bombenanschlag von der Polizei vereitelt. In einer leerstehenden Pizzeria wurde eine einfache Bombe, hergestellt aus einem Benzinkanister und Draht, gefunden. Es wird vermutet, daß ein Mann, der die Pizzeria gepachtet hatte und wahrscheinlich einen Rechtsstreit mit dem Hausbesitzer führt, dahinter steckt. Die Polizei und Feuerwehr wurde gerufen, da jemand ein Gasleck gemeldet hatte und fanden die Bombe, die losgegangen wäre, wenn die Vordertür geöffnet worden wäre...

Und hier gibt´s mehr


Trixi und Stefanie beim plant sale

Posted by Picasa

Trixi guckt grad nicht sooo begeistert. Sie hatte aber später beim Kinderprogramm Spaß. Wir bemühten uns in grün/türkis Tönen aufzutreten!
Ich bin froh, daß es rum ist. Bin mal gespannt, wieviel eingenommen wurde. Es kamen Unmengen von Menschen und wir verkauften Unmengen an Pflanzen. Am Ende waren nimmer viele übrig. Die konnten die master gardener zum halben Preis haben oder fer umme.

Plant Sale

Posted by Picasa

Links unten ist "mein" Tisch. "Native Plants". Und zwar einheimische, amerikanische Pflanzen (ich wurde nämlich gefragt, ob ich einheimische DEUTSCHE Pflanzen verkaufen würde. Sehr witzig!!). Wer interessiert ist, kann von mir die Liste bekommen.

Donnerstag, 13. Mai 2010

Trixi hat eben ihren ersten, oberen Schneidezahn verloren



Posted by Picasa

Heute war ich in New York

















Im MoMA stellt grad die Performance Künstlerin Marina Abramovic aus. Auf den Bildern hier sitzt sie in dem weißen Gewand auf einem Stuhl und guckt ernst vor sich hin. Von den Besuchern darf sich jemand ihr gegenüber setzen und genauso gucken. Es passiert NIX! Wenn der Besucher nimmer will, geht er und der nächste kommt. Fotografieren ist in dem Raum nicht erlaubt, deshalb mußte ich aus den Fenstern in den oberen Stockwerken fotografieren. Ganz verboten zu fotografieren ist es im 6. Stock, wo noch viel mehr von ihr ausgestellt ist. Und da gibt´s Warnschilder: nackte, lebende Personen! Da denkt man sich, jaja-das prüde amerikanische Volk! Aber dann ist es schon komisch. Das stehen sich z. B. 2 total nackte Männer frontal gegenüber in einem schmalen Durchgang und wenn man in den nächsten Raum will, muß man zwischen sie durch. Merkwürdig! Das Foto davon unten ist von 1977. Ist also nix Neues!
Dann gibt´s eine nackte Frau, die liegt auf dem Rücken und ein Skelett liegt auf ihr.
Und eine andere nackte Frau sitzt in einem hohen Raum in ca. 4m Höhe auf einem Fahrradsattel.
Alle Personen sind völlig regungslos.
Zusätzlich hängen überall Bilder und laufen Videos von schrägen Sachen, oft mit lauten Geräuschen.
Da waren die Warnschilder berechtigt!
http://toil2.files.wordpress.com/2008/07/marina-abramovic-ulay-imponderabillia-1977.jpg

MoMA

Blick vom Innenhof ins "The Modern", wo Steffen und ich auch schon speisten





















































Louis Bourgeois Ode à l’Oubli
Posted by Picasa

Im MoMA Innenhof




Posted by Picasa

Parkverbot in NYC

Deshalb brauchen wir immer so lang, um uns zu entscheiden, ob wir hier parken dürfen oder nicht. Da wir aber fast immer nur Sonntags mit dem Auto in die Stadt fahren, ist es einfach!
Posted by Picasa